Neu bei Kahé PR & Dialog: Sebastian Wurth

Written by Stefan. Posted in Allgemein

Sebastian Wurth Bravo2Im letzten Jahr wurde Sebastian Wurth mit voller Wucht in die Umlaufbahn des Showbusiness geschossen. Innerhalb eines Jahres hat er drei Singles und ein Album veröffentlicht. Seine erste Single „Hard To Love You“ schaffte es spielend in die TOP 20 der Deutschen Media Control Charts und auch mit „You Let The Sun Go Down“ und „The Time Is Right“ konnte er nahtlos an den Erfolg anknüpfen.

 Auch das folgende Debütalbum „Strong“ platzierte sich erfolgreich in den deutschen Media Control Charts und auch bei den BRAVO Lesercharts stürmten bislang alle Veröffentlichungen von Sebastian Wurth auf die Podestränge. Durch die zahlreiche Pressestorys in allen Jugendzeitschriften trafen Wäschekörbe voller Fanpost bei Sebastian Wurth ein. Der Junge kommt einfach an. In der Presse wird Sebastian oft der „deutsche Justin Bieber“ genannt. Vom Aussehen her könnte er ohne Frage auch als Model oder Schauspieler Karriere machen, doch er konzentriert sich weiter voll auf seine große Leidenschaft, die Musik.    

 Deshalb veröffentlicht das attraktive Ausnahmetalent mit der Wahnsinnsstimme jetzt seine neue Single „Komm mit ins Leben“. Der Song ist wie man unschwer erkennen kann deutschsprachig und eine super, treibende Uptempo-Nummer, bei der Sebastian Wurth vor positiver Energie und Lebensfreude nur so sprüht. Doch warum singt Sebastian jetzt auf Deutsch? „Ich liebe einfach deutsche Songs und kann mich natürlich in meiner Muttersprache besser ausdrücken als in Englisch“, so Sebastian Wurth, der das neue Album komplett auf Deutsch aufgenommen hat.

 Der Song „Komm mit ins Leben“ stammt dabei aus der Feder des Erfolgsproduzenten Ivo Moring, welcher bereits zahlreiche Hits auf seinem Songwriter Konto verbuchen konnte und u.a. Künstler wie  „Heather Nova“, „Jennifer Paige“, „Unheilig“, „Christina Stürmer“ und „Adoro“ produziert hat. Die Single ist der Vorbote für das neue Album „Atemlos“, welches über Universal Music Deutschland veröffentlicht wird.

Zur Werkzeugleiste springen