Membership – Electro-Pop aus Südafrika

Written by Stefan. Posted in Allgemein

Membership_0314„Northern Wind“ heißt das Erstlingswerk des südafrikanischen Trios Membership, das sich aufmacht mit viel Talent, Mut und Humor gesegnet in die Popwelt einzubrechen, um ihr ganz und gar eigenes Pop-Ding zu machen. Membership sind die drei südafrikanischen Musiker A‘ron Harmse (26), Chart Rowen (25) und Peter Falen (23). Die drei Freunde lernten sich auf der Academy Of Sound Engineering in Johannesburg kennen und schätzen. Die Gruppe steht für synthetische wie auch organische Popklänge verbunden mit dem Mut zur Innovation. Ein schräg-liebevoller Anarchismus hält das Klanggebäude der drei Soundtüftler aus Südafrika zusammen. Überkommene Grenzen und Dogmen werden über Bord geworfen. Der Spaß an der Sache ist der einzige „Kodex der Passion“. Die Musik, die letztlich aus diesem Sound-Laboratorium herauskommt ist pulsierender Electro-Pop mit herausragenden Qualitäten im Soundgenerating, der Produktion und im Songwriting.

 Ein überzeugender Beleg für die Dance- und Popart-Music der drei Südafrikaner ist die erste Single „Junkie For Your Love“. Wer Bands wie Daft Punk liebt, wird auch an Membership nicht gleichgültig vorbeigehen. Grund genug für den deutschen Erfolgs-DJ Scotty, dem Song mit gleich zwei Remixen einen neuen Anstrich zu verpassen, der den Dance-Charakter stärkt ohne den Popappeal niederzuwalzen. Die klingende Spielwiese scheint auf „Northern Wind“ schier unendlich. So geht es mit „Offbeat“ locker funky zur Sache. Gekrönt wird der Song durch ein virtuoses jazziges Trompeten-Solo. Mit dem Titelsong „Northern Wind“ zeigen Membership musikalisch Flagge. „Der Song ist im Grunde textlich und musikalisch das Leitmotiv für das ganze Album“, erklärt A‘ron Harmse. „Es geht darum den thematischen Luftzug der Vielfalt und Veränderung aufzunehmen.“

 Membership geht es nicht um den schnellen Hype, sondern um eine fließende Entwicklung, die am visionären Ende in einer intelligenten und witzigen „Multi Media Live Performance“ enden soll. Ein ambitioniertes Ziel, dass die drei begeisterten „Sound Junkies“ hinter den Kulissen schon in Angriff nehmen. Membership lässt in jedem Fall aufhorchen und ist der Beweis dafür, dass auch in Südafrika intelligente, witzige und hippe Pop- und Electro-Sounds auf den Weg in die Rest-Welt geschickt werden.

Tags:

Zur Werkzeugleiste springen